Bewertung
(366) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
366 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2009
gespeichert: 10.309 (17)*
gedruckt: 34.210 (130)*
verschickt: 339 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Hähnchenbrustfilet(s)
Ei(er)
2 Tasse/n Mehl .
5 Tasse/n Cornflakes, ungesüßt
  Salz und Pfeffer, oder Hähnchengewürz
  Öl (Sonnenblumen-)
 evtl. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen (170°C Umluft).

Die Cornflakes zerkleinern (z.B. in Gefrierbeutel füllen, Luft hinausdrücken und mit Nudelholz darüber rollen). Das Mehl kräftig mit Salz und Pfeffer oder einer beliebigen anderen Hähnchenwürzung würzen.

Das gewürzte Mehl, die verquirlten Eier und die zerkleinerten Cornflakes in 3 separate Suppenteller geben. Für eine besondere Note kann den Cornflakes auch noch ein wenig geriebener Parmesankäse zugefügt werden (für Kinder eher ohne).

Die Hähnchenbrustfilets von Sehnen und überschüssigem Fett befreien und in handliche Stücke schneiden. Diese erst in Mehl, dann in Ei, und dann in den Cornflakes wälzen. Die panierten Chicken Nuggets auf ein leicht mit Sonnenblumenöl gefettetes Backblech legen. Um ein Ankleben am Blech zu vermeiden und sich den Abwasch etwas zu erleichtern, kann man das Blech auch mit Alufolie auskleiden und dann etwas fetten. Die Nuggets im vorgeheizten Backofen 15 min backen. Nach Ablauf der Zeit Nuggets wenden und weitere 15 min backen.

Z.B. mit Curry-Dip und Salat servieren.