Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2009
gespeichert: 195 (0)*
gedruckt: 1.768 (20)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2008
1.725 Beiträge (ø0,44/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
75 g Margarine
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker, echte Bourbon
180 g Mehl
1 TL Weinsteinbackpulver
1 m.-großes Ei(er)
  Für den Belag:
500 g Magerquark
150 g Naturjoghurt
Eigelb
150 g Zucker
1 1/2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
500 ml Milch
Zitrone(n), unbehandelt,Saft und Schale, oder Finesse
600 g Erdbeeren, geviertelt, etwas Saftstopp
2 Pck. Tortenguss, rot
4 EL Zucker
500 ml Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Mürbteig die oben angegebenen Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knethaken rasch verarbeiten und den Teig für 30 Min. in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und anschließend den Quark, Joghurt und das Vanillepuddingpulver einrühren.
Zum Schluss noch die Milch und Zitronensaft/Schale unterrühren.

Eine gefettete Springform mit dem Knetteig samt Rand auslegen und die Quarkmasse darauf gießen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten zunächst für 15 Min. bei 200°C backen, danach auf 175°C zurückschalten und weitere 50 Min. fertig backen.
Den Kuchen erst gut auskühlen lassen, ehe man die Form löst (der Kuchen sinkt nach dem Backen wieder etwas ein, was aber gewünscht ist).
Nach dem Erkalten auf den Kuchen etwas Saftstopp streuen und die gewaschenen, geviertelten Erdbeeren darauf verteilen.

Den Tortenguss nach Anleitung aufkochen und noch heiß löffelweise auf den Erdbeeren verteilen.
Nach weiteren 30 Min. im Kühlschrank kann der Kuchen angeschnitten werden.