Gabis Gurkensalat mit Joghurt


Rezept speichern  Speichern

ein leichtes Sommeressen

Durchschnittliche Bewertung: 4.12
 (76 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.06.2009 83 kcal



Zutaten

für
2 Salatgurke(n)
1 kleine Zwiebel(n)
250 g Joghurt 1,5%
1 TL Senf
1 EL Olivenöl
½ Bund Dill - Spitzen
½ TL Knoblauchpulver
n. B. Pfeffer, bunter aus der Mühle
n. B. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
83
Eiweiß
3,68 g
Fett
4,54 g
Kohlenhydr.
6,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Salatgurken schälen, vorher die beiden Enden abschneiden. Die Gurken in feine Scheiben hobeln (Gourmethobel) und salzen. Ebenso die Zwiebeln hobeln und die Joghurtsauce zubereiten.
Den Joghurt in eine tiefe Schüssel geben, den Senf und das Knoblauchpulver dazu. Die Dillspitzen klein hacken und ebenfalls zum Joghurt geben. Alles miteinander vermischen. Falls die Joghurtsauce zu fest ist, mit etwas Wasser (1-2 EL) verdünnen und über die Gurken und Zwiebelringe geben und vermischen.
Den Gurkensalat nun mit einem EL Olivenöl abrunden und im Kühlschrank ruhen lassen.

Vor dem Servieren noch einmal abschmecken, ob noch evtl. mit Salz oder Pfeffer nachgewürzt werden muss.

Dazu gibt es selbstgemachten Kartoffelbrei mit ausgelassenen Schinkenwürfeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

matze1660

Sehr gutes Rezept. Beim Knoblauch war ich vorsichtiger. Es fehlte mir an Säure und si hab ich weissen Balsamico und etwas Zucker datu gegeben. Danke für das Rezept.

10.08.2021 16:40
Antworten
herzi0712

Hat uns leider überhaupt nicht geschmeckt. Werde ich nicht nochmal machen

20.06.2021 15:43
Antworten
s-fuechsle

Hallo gs_pe, ein feiner Gurkensalat war das. Ich habe allerdings frischen Knoblauch verwendet. Vielen Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

07.01.2021 10:55
Antworten
Bell1987a

Habe das Rezept bisschen umgewandelt. Ich habe 150g Joghurt, 100g Kräuter Creme fraiche und statt einer kl. Zwiebel,Habe Lauchzwiebeln verwendet. Der Gurkensalat ist schnell zubereitet und schmeckt ausgezeichnet 👌🏻.

26.11.2020 22:31
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🦐🎂🍺⭐💫🍨🍕🍒🥂🍭🍝🍗🍇

11.11.2020 21:22
Antworten
innisiflo

Ein wunderbares, erfrischendes Rezept. Meine einzige Ergänzung war 1/2 TL Zucker. Dazu gab es Crepes mit Schinken und Parmesan gefüllt, der Gurkensalat passte dazu hervorragend. Danke und liebe Grüße von innisiflo

05.08.2009 16:05
Antworten
gs_pe

Hallo innisiflo, freut mich, dass es dir auch so gut schmeckt. Statt Zucker hätte man auch einen Spritzer flüssigen Süßstoff nehmen können (wegen der Kalorien) LG Gabi

06.08.2009 05:52
Antworten
PinkApple

Sehr lecker und frisch. Der Löffel Senf gibt dem ganzen erst den richtigen Pfiff. Hab die Zwiebeln weggelassen und frischen Knoblauch genommen. Danke für das schöne Rezept. Viele Grüße PinkApple

07.07.2009 16:08
Antworten
gs_pe

Guten Abend, das freute mich aber, dass es Euch auch so gut geschmeckt hat. LG Gabi

07.07.2009 18:06
Antworten
chilischote2310

man, der war lecker und leicht. Er ist supi bei meiner Family angekommen. Danke fürs Rezept!!!

23.06.2009 06:46
Antworten