Europa
Fleisch
Früchte
Großbritannien
kalt
Party
Salat
Sommer
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krönungs - Hähnchen

Dieses Gericht wurde zur Krönung der Queen 1953 komponiert. Statt Aprikosen werden hier Mango und Mangochutney verwendet

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.06.2009



Zutaten

für
1 große Mango(s), reif
50 g Sultaninen
1 kg Hähnchenbrustfilet(s), ohne Haut, gegart, in 12 mm lange Streifen geschnitten
150 ml Mayonnaise
½ TL Currypulver, mild
1 EL Mangochutney
1 TL Zitronensaft
100 g Cashewnüsse, geröstet
Salz und Pfeffer
1 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Mango schälen, das Fleisch um den Kern ablösen, in Streifen schneiden. Hähnchenfleisch, Mangostreifen und Sultaninen in eine Schüssel geben.
Mayonnaise mit Curry, Chutney, Zucker und Zitronensaft vermischen und unter die Hähnchenmischung heben. Die Hälfte der Nüsse zugeben und vermischen. Auf eine Servierplatte geben und mit Mangostreifen und Nüssen garnieren.

Reissalat dazureichen oder das Krönungs-Hähnchen auf grünem Salat anrichten.

Tipp:
Schneidet man Mango und Hähnchen in kleinere Stücke, kann dieser Salat auch als Brotaufstrich verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker. Bei mir mit Fleischstreifen aus dem Kühlregal und Mangoscheiben aus der Dose. Gruß movostu

15.10.2017 19:12
Antworten