Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2009
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 373 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.11.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Linsen (Tellerlinsen oder rote Linsen oder auch gemischt)
700 g Seeteufelfilet(s) (alternativ: Rotbarsch)
2 kleine Schalotte(n) oder 1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Schnittlauch
1/2 Kopf Radicchio
4 EL Olivenöl
 etwas Butter
2 EL Kapern
50 ml Weißwein
1 Becher Sahne
3 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen nach Packungsanleitung kochen, abseihen, kalt abspülen und beiseite stellen. Den Fisch in gleich große Steaks schneiden. Die Schalotten fein würfeln, Den Schnittlauch in Röllchen, den Radicchio in feine Streifen schneiden.

Die Fischsteaks in sehr heißem Öl von jeder Seite kurz braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie einschlagen und warm halten. Butter in eine Pfanne geben, Schalotten und Linsen kurz darin anbraten. Die Kapern zufügen, mit dem Weißwein und der Sahne aufgießen. Offen 4-5 Minuten dicklich einkochen lassen. Den Schnittlauch untermengen, mit Salz, Pfeffer und dem Balsamico-Essig abschmecken.

Den Fisch mit den Linsen anrichten und mit Radicchiostreifen bestreut servieren.