Bewertung
(10) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2009
gespeichert: 423 (8)*
gedruckt: 7.112 (262)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Brötchen, altbackene (1-2 Tage alt)
10  Zwieback
500 ml Milch
50 g Nüsse oder Mandeln, gehackt
75 g Butter
100 g Zucker
Ei(er)
1 EL Kakaopulver
1/2 TL Zimt
1 Prise(n) Muskat
500 g Kirsche(n), frisch oder 1 Glas, Abtropfgewicht ca. 350 g
  Fett und Semmelbrösel für die Backform
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen und den Zwieback zerkleinern und in der Milch gut einweichen. Wenn die Brötchen und der Zwieback richtig durchgeweicht sind und sich gut zerdrücken lassen, mit den Eiern und der Butter verrühren. Das ganze dann zusammen mit Nüssen, Zucker, Kakao, Zimt und Muskat zu einer homogenen Masse verrühren.

Die Kirschen entsteinen (Kirschen aus dem Glas gut abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken tupfen) und unter den Teig heben.

Eine hohe Auflaufform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 2 Stunden backen. Wenn die Kruste zu dunkel wird, mit Pergament oder Alufolie abdecken. Bevor man den Kerscheplotzer entnimmt, eine Stäbchenprobe machen.

Am besten schmeckt der noch etwas warme Kuchen mit frischer gekühlter Vanillesauce.