Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2009
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 232 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2008
105 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
80 g Butter
40 g Puderzucker
80 g Schokolade, weiß, aufgelöst
Eigelb
Eiweiß
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
75 g Mehl
25 g Mandel(n), gehackt und geröstet
  Für die Füllung:
800 g Schattenmorellen, TK
1/2 Liter Kirschsaft
2 Stange/n Zimt
100 g Zucker
3 EL Speisestärke
4 cl Kirschwasser
  Für die Creme:
500 g Milch
Vanilleschote(n)
150 g Zucker
3 Blatt Gelatine
50 g Butter
Eigelb
25 g Mehl
35 g Speisestärke
  Zum Verzieren:
300 g Sahne, steif geschlagen
120 g Schokoladenraspel
  Kirsche(n) (Cocktail-), mit Stiel
  Schokodekor

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Die weiße aufgelöste Schokolade und das Eigelb nach und nach beigeben und weiter schaumig schlagen. Eiweiß mit dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Den Eischnee abwechselnd mit dem Mehl und den gehackten gerösteten Mandeln unter die Schokomasse heben. Die Masse in eine Tortenform gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen.

Kirschfüllung:
Die Kirschen langsam auftauen lassen und den Saft auffangen. Den Saft gemeinsam mit dem Kirschsaft aus der Flasche aufgießen, so dass es 1 Liter Flüssigkeit ergibt. Den Kirschsaft mit den Zimtstangen und dem Zucker auf 300 ml einkochen. Die Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren. Die Zimtstangen entfernen, den Kirschsaft mit der angerührten Speisestärke binden und die Kirschen zugeben. Kräftig durchkochen lassen und etwas abkühlen.
Den Tortenboden mit Kirschwasser tränken und die Kirschen darauf verteilen. Völlig auskühlen lassen.

Vanillecreme:
Die Milch mit der Vanille und dem Zucker aufkochen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren und die heiße Vanillemilch langsam einrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die eingeweichte Gelatine zugeben und auflösen. Zum Schluss die Masse durch ein Sieb streichen. Die fertige Vanillecreme in die Tortenform auf die Kirschen geben.

Sobald die Vanillecreme angezogen und ausgekühlt hat, den Tortenring abziehen und die Seiten mit der Sahne einstreichen. Die Seiten mit Schokoraspeln bestreuen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, Rosetten aufspritzen und mit den Cocktailkirschen und den Schokoornamenten verzieren.