Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2009
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 515 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
4 m.-große Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 EL Amaretto
120 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Puddingpulver, Mandelgeschmack
50 g Mandel(n), abgezogene, gemahlene
100 g Schokoladenraspel, (Vollmilch)
  Für die Füllung:
800 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
50 g Kaffeepulver, (Eiskaffee), instant
  Für die Garnitur:
  Kakaopulver
  Konfekt, (Giotto)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 431 kcal

Für den Teig die Eier mit dem heißen Wasser mit dem Handrührgerät mit Schneebesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker mischen, in 1 Minute einstreuen und noch etwa 2 Minuten schlagen. Den Amaretto hinzugeben und kurz unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Puddingpulver mischen, portionsweise auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Mandeln und Schokoladenraspel unterheben.

Den Teig in eine Springform (26 cm, Boden gefettet und bemehlt oder mit Backpapier belegt) füllen und die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Den Teig 30 Minuten backen bei Ober-/Unterhitze 180°C (vorgeheizt), Heißluft 160°C (vorgeheizt), Gas Stufe 2-3 (vorgeheizt).

Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und (falls vorhanden) das Backpapier abziehen. Den Boden erkalten lassen und einmal waagerecht durchschneiden.

Für die Eiskaffee-Füllung die Sahne mit Sahnesteif und Eiskaffeepulver steif schlagen. Ca. 4 Esslöffel der Eiskaffee-Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

Den unteren Boden auf eine Platte legen. Gut die Hälfte der Eiskaffee-Füllung darauf streichen. Den oberen Boden darauf legen und leicht(!) andrücken. Tortenoberfläche und -rand gleichmäßig mit der restlichen Eiskaffee-Sahne bestreichen.

Auf die Tortenoberfläche mit der Eiskaffee-Sahne aus dem Spritzbeutel ein Gitter spritzen und die Torte bis zum Servieren kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Torte mit Kakaopulver bestäuben und mit Konfektkugeln garnieren.