Rindergeschnetzeltes mit Kapern in Rotweinsahne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.06.2009



Zutaten

für
300 g Rindfleisch zum Kurzbraten (z. B. Entrecôte oder Filet)
1 kleine Schalotte(n)
1 TL Tomatenmark
⅛ Liter Rotwein
½ Becher Sahne
2 TL Kapern
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Fett zum Braten
etwas Mehl
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch in etwas größere Streifen schneiden, die Schalotte fein würfeln. Das Fleisch in heißem Fett von allen Seiten kurz scharf anbraten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Warm stellen.

Die fein gewürfelte Schalotte im Bratfett anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben und mit anrösten. Das Mehl darüber stäuben, kurz weiterbraten. Einen Teil des Weins angießen und unter Rühren einkochen lassen. Den Vorgang wiederholen, etwas Wasser zugeben und weiterrühren. Sahne und Kapern zugeben, kurz weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch mit dem Bratensaft zugeben und sofort servieren. Dazu passen ein Kartoffelgratin oder Bandnudeln und ein leichtes Gemüse (z. B. aus Auberginen, Zucchini und Paprika).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

piccolomaxi

Hallo Bella, freut mich! Vielen Dank! Wir finden es auch immer wieder gut. Viele Grüße piccolomaxi

29.09.2012 11:12
Antworten
Bella0603

hallo! Das Rezept war sehr gut, und hat allen hier geschmeckt! Außerdem ging des Kochen total schnell, ich musste gar nicht lange in der küche stehen. Hätte ich des fleisch nich zu lange gekocht wärs vermutlich nich so trocken gewesen, aber dafür kann dein Rezept ja nix :D Also danke fürs gute rezept werd ich mal wieder kochen :)

28.09.2012 13:54
Antworten
piccolomaxi

Hallo Gerd, ganz herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar und die schönen Fotos! Es freut mich, dass es Dir auch geschmeckt hat. Außerdem hast Du mich jetzt an das Rezept erinnert, das ich selbst schon länger nicht mehr gemacht habe! ;-) Das gibt es demnächst mal wieder bei uns! Liebe Grüße piccolomaxi

11.07.2012 09:34
Antworten
garten-gerd

Hallo, piccolomaxi ! Wirklich sehr lecker, dein Rindergeschnetzeltes ! War mal was anderes mit den Kapern in der Sauce, die sehr gut mit der Rotweinsahne harmonierten. Bandnudeln und ein Paprikagemüse paßten als Beilage auch sehr gut dazu. Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits unterwegs. Vielen Dank dafür und liebe Grüße, Gerd

01.06.2012 18:21
Antworten