Backen
Europa
Herbst
Kuchen
Schweiz
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweizer Apfelkuchen

Marzipan Apfelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.06.2009



Zutaten

für
250 g Butter
350 g Zucker
6 Ei(er)
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
2 Prisen Salz
2 Äpfel
200 g Marzipanrohmasse oder Persipan
100 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die zimmerwarme Butter mit 250 g Zucker schaumig rühren, dann nach und nach 5 Eier hinzugeben und glatt rühren. 1 Prise Salz hinzufügen. zum Schluss Mehl und Backpulver dazugeben und rühren, bis der Teig glatt ist.

Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Sandteig in die Form füllen und mit einem Spatel oder Löffel gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Die Äpfel entkernen und in gleichmäßige Spalten schneiden. Die Apfelstücke fächerförmig auf den Teig legen, dabei etwa 2 cm Abstand zum Rand halten. Die Apfelstücke zum Schluss nur leicht mit der flachen Hand andrücken.

Marzipanrohmasse (oder Persipanrohmasse) mit 100 g Zucker und 1 Ei glatt rühren. Die Masse mit einem Spritzbeutel als Gitter auf den Kuchen spritzen und die Mandelblättchen darüber streuen.

Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sveney

Ich habe den Kuchen jetzt das zweite mal gebacken. Er ist sehr lecker. Aber wie verhinderst du, dass das Marzipan zu dunkel wird? Ich hatte den Kuchen bei angegebener Temperatur auf der mittleren Schiene (E-Herd) und die Marzipanmasse ist stellenweise fast schwarz :-(

07.09.2012 09:40
Antworten