Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2009
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 375 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Mehl
1 Pck. Hefe
3 EL Olivenöl, gutes
1 TL Salz
1 TL Zucker
50 ml Wasser, lauwarmes
2 große Zwiebel(n), weiß
3 große Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
500 g Hackfleisch, gemischt oder vom Rind
1 Pck. Speck, geräuchert
250 g Tomate(n), passierte
5 kleine Tomate(n), frische zum Belegegen
4 TL Thymian
Chilischote(n), rot
3 EL Ketchup
2 TL Honig oder Rohrzucker
1 TL Worcestershiresauce
1 Pck. Käse, gerieben
 evtl. Rauchsalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

So um eine gute Pizza zu backen, muss natürlich zu erst mal der Teig gemacht werden. Ich nehme für 1 Blech ca. 400 g Mehl, 1/3 Packung Hefe, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 3 - 4 EL gutes Olivenöl, lauwarmes Wasser nach Bedarf.

Zuerst die trockenen Zutaten vermischen. Das Olivenöl und einen Schluck Wasser hinzugeben, aber nicht zu viel, da der Teig nicht zu weich werden darf. Alles gut vermischen und dann kneteten, bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben, bis der Teig glatt ist und nichts mehr an den Fingern kleben bleibt.

Dann mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 30 min. an einem warmen Platz gehen lassen. Wenn man es eilig hat, kann man den Vorgang etwas beschleunigen, indem man etwas mehr Hefe nimmt.

Für den Belag braucht ihr 2 Weiße und 3 rote Zwiebeln sowie 2 - 4 Knoblauchzehen. 500 g gemischtes Hackfleisch oder Rinderhack, eine Packung geräucherten Speck, 4 - 5 TL Thymian, Salz, Pfeffer, 1 - 2 rote Chilis, 250 g passierte Tomaten und ein paar kleine frische Tomaten, 1 - 2 TL Worcestershiresauce, 3 - 5 EL Ketchup, geriebenen Käse, 2 - 4 TL Honig oder Rohrzucker.

Hack und Speck in wenig Öl anbraten. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, den Knoblauch fein schneiden, und zum Fleisch geben. Alles zusammen braten lassen, bis die Zwiebeln schön glasig sind. Mit Salz und Pfeffer gut würzen und im Anschluss die passierten Tomaten zugeben, gut umrühren.

Thymian, Chilis, Worcestershiresauce, Ketchup und Honig zugeben, noch mal abschmecken und alles etwas einkochen lassen, sodass die Masse nicht mehr von der Pizza läuft.

Den Pizzateig nun etwa 0,8 cm dick ausrollen und den Rand etwas hoch drücken. Die Hackfleischmasse darauf streichen. Die kleinen Tomaten darauf verteilen und im Anschluss mit geriebenem Käse bestreuen.

Und dann im auf 200°C vorgeheizten Backofen etwa 30 – 45 min. backen. In der Regel ist sie fertig, wenn der Käse schön goldgelb ist.

Tipp: Wer Rauchsalz hat, kann dieses zum Würzen des Belags nehmen, das gibt ein noch besseres Raucharoma.