Obazda


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Lecker zu Brezeln, Laugen- oder Kümmelstangen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 11.06.2009 365 kcal



Zutaten

für
300 g Camembert(s), reifer
3 Lauchzwiebel(n)
50 g Butter, weiche
100 g saure Sahne
2 EL Bier, helles
Paprikapulver
Kümmelpulver
Salz und Pfeffer
n. B. Radieschen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Camembert nach Belieben entrinden, zerkleinern und anschließend in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Bier, saure Sahne und Butter hinzugeben und alles ziemlich glatt rühren.

Die Lauchzwiebeln waschen und putzen. Das Grüne in feine Ringe schneiden, die weißen Zwiebeln fein hacken. Die Lauchzwiebeln bis auf einen kleinen Teil grüner Ringe unter den Käse mengen. Den Obazdn mit Paprikapulver, Kümmel, Pfeffer und Salz pikant abschmecken.

Kegelförmig auf Teller verteilen und mit dem restlichen Zwiebelgrün und etwas Paprikapulver garnieren. Nach Belieben auch mit Radieschen garnieren.

Tipp: Wer es herber mag, nimmt Ziegen-Camembert.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.