Spinat-Erbsen-Cremesuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (101 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 10.06.2009 218 kcal



Zutaten

für
30 g Butter
½ EL Mehl
1 Liter Rinderbrühe
200 g Erbsen
200 g Rahmspinat (gehackter Sahnespinat)
⅛ Liter Sahne
etwas Salz und Pfeffer, weißer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
In einer Pfanne die Butter schmelzen. Mehl beigeben und gut verrühren, aber nicht dunkel anschwitzen, das Mehl sollte hell bleiben. Vorsichtig ablöschen mit der kalten Bouillon, nach und nach beigeben. Etwa 5 Minuten kochen lassen.

Spinat beigeben und 10 Minuten kochen lassen.

Dann die Erbsen beigeben und noch mal etwa 20 Minuten leicht kochen lassen.

Das Ganze mit dem Stabmixer pürieren und die Sahne beigeben. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rabensang

Also ich fand die Suppe ok, aber deutlich zu dünn. Die Kombination von Spinat und Erbsen ist gut, ich würde aber anstatt die Suppe mit einer Mehlschwitze einzudicken lieber die doppelte Menge Spinat und Erbsen nehmen. Dadurch hat man mehr Geschmack und kann ggf. immer noch Brühe nachgießen falls nötig. Daher gibts von mir leider nur 3 Punkte.

02.11.2021 21:23
Antworten
Tryumph800

Guten Tag Du könntest auch ein Kartoffel mit kochen und pürieren. Ich bin nicht ein Fan von Mehlschwitze. LG Tryumph800

07.11.2021 09:55
Antworten
Lockenhai

Tolles Rezept! Immer wieder lecker. Ich dünste in der Butter noch eine Zwiebel und etwas knoblauch mit an. Dazu reiche ich Fetakäse. Danke für das tolle Rezept! 😊

06.07.2020 15:48
Antworten
Traute_Küche

Sehr lecker! Die Kinder haben schon beim Essen gefragt, wann es die Suppe wieder gibt :)

21.12.2019 19:13
Antworten
Tryumph800

Guten Tag Eukalpttusbonbon Danke sehr Gruss Tryumph800

23.05.2019 07:48
Antworten
blumengitte

Ich habe mir diese gestern abend gekocht. toller Geschmack-brauch keine weiteren Worte. Gruß B.

03.10.2010 08:47
Antworten
Tryumph800

Toll wenn es geschmeckt hat Blumengitte Gruss Tryumph800

03.10.2010 09:37
Antworten
echo_das_krätzchen

Sehr lecker und sehr farbintensiv! Hab noch eine halbe Zwiebel angebraten und etwas gekochten Reis dazu gegeben. Gruß, Echo.

02.09.2010 13:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Suppe schmeckt hervorragend und ist einfach in der Zubereitung. Man sollte sich von der Farbe nicht abschrecken lassen. Ich habe diese Suppe sehr genossen und kann sie für all jene die Spinat gerne mögen nur wärmstens weiterempfehlen.

02.04.2010 19:43
Antworten
Tryumph800

Danke sehr Trittica freut mich wenn es geschmeckt hat. Gruss Tryumph800

03.04.2010 08:18
Antworten