Bewertung
(73) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
73 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2009
gespeichert: 2.479 (0)*
gedruckt: 10.307 (33)*
verschickt: 75 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.795 Beiträge (ø0,86/Tag)

Zutaten

30 g Butter
1/2 EL Mehl
1 Liter Rinderbrühe
200 g Erbsen
200 g Spinat, (gehackter Sahnespinat)
1/8 Liter Sahne
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, weißer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 218 kcal

In einer Pfanne die Butter schmelzen, Mehl beigeben und gut verrühren, aber nicht dunkel anschwitzen, sollte hell bleiben. Vorsichtig ablöschen mit der kalten Bouillon, nach und nach beigeben. Etwa 5 Minuten kochen lassen.
Spinat beigeben 10 Minuten kochen lassen, dann die Erbsen beigeben und noch mal etwa 20 Minuten leicht kochen lassen.
Das Ganze mit dem Stabmixer pürieren und die Sahne beigeben. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.