Rosinenschnecken

Rosinenschnecken

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Vollkorngebäck, ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.06.2009 210 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Dinkel
2 TL Backpulver
100 g Quark
60 g Honig
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
3 EL Öl

Für den Belag:

20 g Butter
75 g Crème fraîche
1 Prise(n) Vanille
50 g Rosinen
2 EL Rum
25 g Mandel(n)
75 g Honig
1 Eigelb
2 EL Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Die Rosinen im Rum einweichen und einige Stunden ziehen lassen. Den Dinkel fein mahlen und mit dem Backpulver mischen. Den Quark, 60 g Honig, das Salz, das Ei und das Öl zugeben. Die Zutaten zunächst verrühren, dann verkneten. Für ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit Butter, Crème fraiche und Honig verrühren. Die Mandeln überbrühen, abziehen und fein mahlen. Zusammen mit der Vanille und den Rosinen unter die Crème fraiche rühren.

Den Teig ausrollen und die Füllung darauf verteilen. Die Teigplatte aufrollen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit Sahne verquirlen und die Scheiben damit bestreichen. Bei 200°C ca. 30 min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.