Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2009
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 254 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2006
19 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Dinkel
2 TL Backpulver
100 g Quark
60 g Honig
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
3 EL Öl
  Für den Belag:
20 g Butter
75 g Crème fraîche
1 Prise(n) Vanille
50 g Rosinen
2 EL Rum
25 g Mandel(n)
75 g Honig
Eigelb
2 EL Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 210 kcal

Die Rosinen im Rum einweichen und einige Stunden ziehen lassen. Den Dinkel fein mahlen und mit dem Backpulver mischen. Den Quark, 60 g Honig, das Salz, das Ei und das Öl zugeben. Die Zutaten zunächst verrühren, dann verkneten. Für ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit Butter, Crème fraiche und Honig verrühren. Die Mandeln überbrühen, abziehen und fein mahlen. Zusammen mit der Vanille und den Rosinen unter die Crème fraiche rühren.

Den Teig ausrollen und die Füllung darauf verteilen. Die Teigplatte aufrollen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit Sahne verquirlen und die Scheiben damit bestreichen. Bei 200°C ca. 30 min. backen.