Pfirsichcreme mit süßem Pesto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 10.06.2009 445 kcal



Zutaten

für
250 g Pfirsich(e), geschält, entkernt, oder Dose
1 TL Zitronensaft
1 Pck. Vanillezucker
125 g Quark (Topfen), 20 % Fett
40 g Puderzucker (Staubzucker)
4 Blatt Gelatine
125 ml Sahne (Schlagobers)
2 EL Pfirsichlikör
80 ml Wasser
80 g Zucker
20 g Basilikum
1 Vanilleschote(n)
50 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Pfirsich-Fruchtfleisch mit Zitronensaft und Vanillezucker fein pürieren.

Topfen mit Staubzucker und der Hälfte des Pfirsichpürees verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Restliches Pfirsichpüree erwärmen, aber nicht aufkochen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Rasch in die Pfirsich-Topfenmasse einrühren, ebenso den Likör. Zum Schluss das steif geschlagene Obers unterziehen.

Die Masse in Förmchen füllen und in den Kühlschrank stellen. Braucht ca. 2-3 Std. zum Festwerden.

Für das Pesto Wasser mit Zucker aufkochen, ca. 1 min. kochen lassen, bis der Zucker aufgelöst ist. Auskühlen lassen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Wasser mit Basilikumblättern, Vanillemark und Mandelblättchen in einem elektrischen Zerkleinerer (Cutter oder Stabmixer) fein pürieren.

Die Pfirsich-Topfencreme aus den Förmchen stürzen (geht leichter, wenn man die Förmchen vorher kurz in heißes Wasser eintaucht) und mit dem Pesto anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.