Bewertung
(68) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
68 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2003
gespeichert: 3.216 (2)*
gedruckt: 10.055 (18)*
verschickt: 218 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.294 Beiträge (ø1,25/Tag)

Zutaten

500 g Brokkoli, frisch oder TK
250 g Kirschtomate(n)
2 EL Ajvar
1 EL Tomatenmark, (oder Ketchup)
150 g Schafskäse
50 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Rosmarin, gehackt
  Fett, für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brokkoli in Salzwasser knapp bissfest garen (bei frischem Gemüse den Strunk vorher kreuzweise einschneiden). Abtropfen lassen, in kleine Röschen teilen. Eine flache Auflaufform fetten. Ajvar, Tomatenmark oder Ketchup verrühren, den kleingewürfelten Brokkolistrunk (fällt nur bei frischem Brokkoli an) untermischen, in die Form streichen. Kirschtomaten waschen, putzen, evtl. halbieren. Brokkoliröschen und Tomaten abwechselnd in die Form setzen. Leicht salzen und pfeffern und mit Rosmarin bestreuen. Schafskäse mit Milch cremig rühren, in Klecksen über dem Gemüse verteilen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 20 min überbacken.
Mit Fladenbrot eine leichte sommerliche Mahlzeit. Schmeckt auch lecker zu Lammkoteletts oder gegrilltem Lachs.