Käsesahnetorte mit Pfirschen oder Aprikosen

Käsesahnetorte mit Pfirschen oder Aprikosen

Rezept speichern  Speichern

Sommerlich fruchtig und locker leicht. Sehr gut für Backanfänger geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 10.06.2009



Zutaten

für
4 Ei(er)
160 g Zucker
80 g Mehl
80 g Speisestärke
1 TL Backpulver
500 g Pfirsich(e) oder Aprikosen (frische oder aus der Dose)
500 g Magerquark
1 Becher Schlagsahne (2 Becher, wenn Torte mit Sahne überzogen werden soll)
2 Tüte/n Agar-Agar (kann selbstverständlich durch Gelatine ersetzt werden)
3 EL Vanillezucker
evtl. Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser zu steifem Schnee schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen. Das Eigelb auf niedrigster Stufe kurz darunter ziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, auf die Eiermasse sieben und behutsam unterheben. Den Teig in eine nur am Boden mit gefettetem Backpapier ausgelegte Springform von 26 cm Durchmesser geben. In den kalten Backofen stellen, auf 160°C stellen und ca. 40 Minuten backen. Viele moderne Herde haben ein spezielles Biskuitprogramm, welches verhindert, dass der Biskuitboden zu trocken wird. Den abgekühlten Biskuitboden einmal quer durchschneiden.

Die untere Hälfte in einen Tortenring setzen. Die Pfirsiche oder Aprikosen pürieren, in einen kleinen Kochtopf geben, Agar-Agar hinzufügen und 2 Minuten kochen. Dann die Masse abkühlen lassen und anschließend mit dem Zucker und dem Quark verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen, unter den Quark ziehen und die Masse auf den Biskuitboden füllen. Vorher testen, ob die gewünschte Süße erreicht ist und ggf. nachsüßen. Den oberen Boden aufsetzen und etwas andrücken.

Die Torte für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren nach Belieben dekorieren (mit Puderzucker bestäuben oder mit zusätzlicher Schlagsahne überziehen etc.).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.