Bewertung
(6) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2009
gespeichert: 227 (3)*
gedruckt: 6.789 (68)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2005
248 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

200 g Löffelbiskuits
100 g Butter, zerlassene
1 Pck. Götterspeise, (Zitrone)
1 Tasse Wasser
200 g Frischkäse, (Philadelphia)
1 Pck. Vanillezucker
Zitrone(n)
2 Becher Sahne à 250 g
3 EL Zucker
1 Dose Mandarine(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Löffelbiskuits in der Küchenmaschine mahlen und mit der Butter vermengen. In eine mit Öl ausgepinselte Springform füllen und fest andrücken. Eine Handvoll zurück behalten.

Die Götterspeise mit Wasser 10 Minuten quellen lassen und erwärmen, aber nicht kochen. Den Philadelphia Käse mit 3-4 EL Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die aufgelöste Götterspeise unterheben. Die steif geschlagenen Sahne unterheben und dann die Mandarinen. Die Creme auf den Kuchenboden in die Form geben. Die restlichen Biskuitbrösel oben darauf streuen.

Den Kuchen am Vortag zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.