Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2009
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 395 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Gläser Schattenmorellen
3 EL Speisestärke (30 g)
60 g Zucker
125 g Zucker
8 EL Rum
1/2  Zitrone(n), unbehandelt, die Schale davon
2 Dose/n Ananas - Ringe
2 EL Kokosraspel
1 kg Magerquark
3 Pck. Vanillezucker
400 g Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 440 kcal

Die Kirschen abgießen, den Saft dabei auffangen. 6 EL Saft und die Stärke glatt rühren. Den Rest Saft, 60 g Zucker, 5 EL Rum und Zitronenschale aufkochen. Die angerührte Stärke einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Zitronenschale entfernen. Die Kirschen unterheben und auskühlen lassen.

Die Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 1 Ananasring in Stücke schneiden. Die übrigen Ringe vierteln, mit dem Rest Rum beträufeln.

Die Kokosraspel rösten, auskühlen lassen. Quark, 125 g Zucker, Vanillinzucker und ca. 200 ml Ananassaft cremig rühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben.

Quarkcreme, Kirschen und Ananasviertel in eine Glasschale schichten. Etwas Kirschkompott obenauf geben. Mit Ananasstücken und Kokosraspeln bestreuen. Kühl stellen.