Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2009
gespeichert: 86 (3)*
gedruckt: 1.248 (25)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2003
489 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel
  Salz
6 Scheibe/n Schinken, westfälischen
Ei(er), getrennt
80 g Mehl
50 ml Milch
75 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
1 Prise(n) Zucker
 etwas Salz
  Butter, zum Braten
 etwas Butter, für den Spargel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb mit Zucker und Salz verquirlen. Abwechselnd Mehl, Milch und Mineralwasser unterrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Das Eiweiß steif schlagen.
Spargel sorgfältig schälen und in gesalzenem Wasser bissfest garen. Ich gebe weder Zucker noch Zitrone ins Kochwasser, nach meiner Meinung bleibt der Spargelgeschmack so besser erhalten.

Das Eiweiß unter den Teig heben und den Teig fingerhoch in die erhitzte Butter geben und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten und in grobe Stücke zerreißen.
Den Spargel gut abtropfen lassen und mit Kratzede und dem Schinken zusammen anrichten. Nach Geschmack zerlassene Butter über den Spargel geben.