Mandarinenkuchen


Rezept speichern  Speichern

Ruck - Zuck gebacken und schnell verputzt

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.06.2009 4730 kcal



Zutaten

für
250 g Zucker
350 g Mehl
4 m.-große Ei(er)
1 Pck. Backpulver
250 ml Öl
250 ml Mineralwasser, mit Sprudel
3 kl. Dose/n Mandarine(n)
etwas Puderzucker, oder Kuvertüre

Nährwerte pro Portion

kcal
4730
Eiweiß
63,57 g
Fett
252,55 g
Kohlenhydr.
545,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucker, Mehl, Eier, Backpulver und Öl zu einen geschmeidigen Teig verrühren und vorsichtig das Mineralwasser unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech gießen. Mandarinen in der Zwischenzeit abtropfen lassen, dann vorsichtig auf dem Teig verteilen. Bei 180 Grad 20 - 30 Minuten backen.

Vor dem Essen den Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder mit Kuvertüre überziehen.

Der Grundteig eignet sich auch sehr gut als großer Obstboden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Hallo! Ein typischer Sprudel-Rührteig, dem ich noch etwas Salz beigegeben habe. Haut uns nicht um, aber ist schnell gemacht, schön frisch mit den Mandarinen und für junge Kinder sehr gut geeignet. VG Tiiine

05.03.2020 17:46
Antworten
AnneUM

Noch eine Bemerkung: Der Kuchen ist so was von lecker und schnell gemacht. Hab ihn in der zweite Stufe von unter gebacken und ist wunderbar geworden. Werde den bestimmt noch öfter backen.

25.03.2018 18:02
Antworten
AnneUM

Hab diesen Kuchen erstemal gebacken. Bin gespannt. Es wäre nur hilfreich, wenn auch dabei stehen würde in welcher Höhe gebacken wird.

25.03.2018 16:43
Antworten
Simonerle90

Ich habe den Kuchen heute zum ersten mal ausprobiert. Und ich muss sagen dass er sehr sehr lecker ist! Er geht wirklich sehr schnell und er ist super saftig. Werde ich definitv öfters machen. Danke für das tolle Rezept! 😊

19.03.2018 19:06
Antworten
thealein

Hallo Jare2008, es freut mich das dir der Kuchen geschmeckt hat. LG florentinchen

21.04.2016 23:40
Antworten
Jare2008

War super lecker und ist total toll aufgegangen im Ofen. ..hatte leider nur drei Eier hat trotzdem geklappt und ich habe 100 gr weniger Zucker reingemacht wegen meiner Tochter war trotzdem super lecker....tolles Rezept

20.04.2016 09:26
Antworten