Eierlikör


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.71
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 08.06.2009 1092 kcal



Zutaten

für
1 Becher Sahne
1 Pck. Vanillezucker
4 Eigelb
100 ml Rum, weiß
75 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1092
Eiweiß
19,08 g
Fett
46,52 g
Kohlenhydr.
91,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten vermischen und kräftig schütteln oder mit dem Mixer mixen. In eine saubere Flasche füllen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ma3ma

Hallöle, das Rezept war perfekt für die Eigelbverwertung, die beim Backen von Kokosmakronen übrig waren. Der Eierlikör ist fix zusammengerührt und schmeckt lecker. Uns gefällt die Variante mit Rum um vieles besser, als mit Korn.

22.11.2022 10:50
Antworten
Wludy75

Hallöchen, muss der Eierlikör unbedingt erhitzt werden? Dankeschön für die schnelle Antwort Gruß Moorhexe

21.11.2022 20:15
Antworten
Kar_Lie

Moin! Danke für das perfekte Grundrezept! Nach dem erhitzen (ganz gemütlich bis 60 Grad) ist die Konsistenz perfekt und bleibt auch so. Ich mach ihn mit braunen Eiern, braunem Rum und braunem Zucker plus etwas Vanille Paste. Ich liebe das! Also 1000 Dank!

14.04.2022 07:09
Antworten
blümken

Sehr lecker und einfach. Hatte nur braunen Rum - schmeckt auch

13.12.2021 14:23
Antworten
Gabri34

Absolut köstliches Rezept. Ich habe anstatt Rum Doppelkorn verwendet, weil der neutral schmeckt. Tipp, weil es bisher keine Angabe zur Temperatur gab. Die Eimasse habe ich im Wasserbad auf 60 Grad erhitzt, ab da wird sie schön cremig. Viel heißer sollte man sie nicht machen, sonst gerinnt das Ei.

04.12.2021 17:05
Antworten
was-koche-ich-heute

Mmhhhh... ist der lecker,unkompliziert, schnell gemacht und so ein toller Geschmack, von mir volle Punktzahl! Danke für das schöne Rezept. LG und eine schöne Vorweihnachtszeit

12.12.2014 19:56
Antworten
malibu73

Sehr Lecker und unkompliziert zu machen. Danke für das tolle Rezept :-)

08.12.2014 17:35
Antworten
PetraKrickhahn

Hallo, habe eben den eierlikör gemacht......superlecker, ich habe aber cognac verwendet, mag ich lieber, und aus den Eiweiß habe ich noch eine riesendose kokosflocken gebacken.........man soll ja nichts wegwerfen. liebe grüße Petra

04.09.2010 18:22
Antworten
iltare

Hallo Lucy, gestern habe ich den Eierlikör gemacht. Ist superschnell gegangen und schmeckt sehr cremig. Nach einem Tag im Kühlschrank ist er noch besser geworden. Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht und das war eine gute Idee. Danke für das tolle Rezept. Lg iltare

17.08.2009 21:58
Antworten
iltare

Ich wollte dem Eierlikör 4 Sterne geben, bin aber bei der Bewertung " abgerutscht". Das tut mir leid. Gruß iltare

17.08.2009 22:03
Antworten