Gratinierte Spätzlepfanne mit Sahnegeschnetzeltem


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 07.06.2009



Zutaten

für
600 g Schweinefleisch, geschnetzelt oder Hühnchen, bzw. Kalb
300 g Champignons
1 ½ dl Sahne, (Vollrahm)
1 Schuss Weißwein, (1)
1 dl Weißwein, (2)
etwas Zitronensaft
1 große Zwiebel(n), fein geschnitten
2 EL Mehl
1 EL Fett
1 EL Butter, (1)
1 EL Butter, (2)
5 dl Rinderbrühe, kräftige
150 g Bergkäse, geriebener (oder Sbrinz)
etwas Salz und Pfeffer
etwas Worcestersauce
1 Prise(n) Muskat
1 Bund Petersilie, fein gehackt
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
300 g Mehl, (Spätzlemehl)
3 Ei(er)
1 dl Milch, ca.
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Champignons waschen und so ganz in einer beschichteten Pfanne mit einem Schuss Weisswein(1) und Zitronensaft andünsten. In ein Sieb schütten und Abtropfwasser abfangen, auskühlen lassen.

Beschichtete Pfanne mit etwas Bratfett erhitzen, das Fleisch würzen und mit Mehl bestäuben. In drei Portionen schnell und gut anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In der beschichteten Pfanne die Butter(1) erhitzen, Zwiebeln darin andünsten, ablöschen mit dem Weißwein(2), Brühe beigeben und etwas einkochen lassen.

Die Champignons in Viertel schneiden und mit dem Abtropfwasser und den Kräutern der Sauce beigeben. Die Sahne beigeben und das Fleisch beigeben. Achtung dass es nicht mehr kocht, nur warm halten (sollte aber heiß bleiben).
Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce.

Mit Spätzlemehl, Eier, Milch, Öl, Salz, Pfeffer, Muskat einen Teig machen, rühren, bis er leicht Blasen wirft und ins kochende Salzwasser durch ein Spätzlesieb treiben.
Schwimmen die Spätzle oben, dann abschütten und in etwas Butter(2) schwenken.

In eine Gratinform das Geschnetzelte einfüllen, die Spätzle darüber geben und am Schluss mit dem Käse bestreuen.
Das Ganze dann bei 200 Grad ca. 5-7 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tryumph800

Hallo Kochlöffelchen85 Danke für das Bild und die gute Bewertung! Gruss Tryumph800

03.09.2011 19:49
Antworten
Tryumph800

Danke Pumpkin-Pie freut mich wenn es gelungen ist und geschmeckt hat. Gruss Tryumph800

01.06.2010 12:22
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, das war wirklich etwas sehr leckeres. Alles passt hier bestens zusammen und ist schön aufeinander abgestimmt. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

01.06.2010 06:05
Antworten
Tryumph800

Das kann ich dir nicht sagen in Kg. Ich würde es einfach gut überdecken so dass 3 cm Spätzle darüber sind

09.07.2009 12:08
Antworten
PinkApple

Hallo, wenn ich fertige Spätzle nehme, wieviele brauche ich da etwa? Viele Grüße PinkApple

09.07.2009 09:09
Antworten