Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.06.2001
gespeichert: 289 (0)*
gedruckt: 3.813 (9)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2001
8.124 Beiträge (ø1,23/Tag)

Zutaten

1000 g Gemüsezwiebel(n)
Schweineschnitzel
500 g Schweinemett
1 Stange/n Porree
Tomate(n)
1 gr. Dose/n Champignons
12 Scheibe/n Scheibletten (Schmelzkäsescheiben) (Toastschmelzkäse)
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
400 g Sahne
  Salz und Pfeffer
1 Pkt. Sauce (Delikatess-Pfeffersauce)
1 Pkt. Sauce (Rahmsauce)
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das gefettete Backofenblech damit auslegen.

Porree und Tomaten putzen, waschen. Porree in Ringe, Tomaten in Scheiben schneiden. Pilze abtropfen lassen. Kräuter waschen. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schnitzel würzen, auf die Zwiebeln legen, Mett darauf verteilen. Mit Porree, Champignons, Tomaten und der Hälfte der Kräuter belegen. Alles mit Käse bedecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze in der untersten Einschubleiste 45 Minuten backen. Sahne mit den beiden Saucenpulvern verrühren und 10 Minuten vor Ende der Garzeit über die Schnitzel geben. Mit den restlichen Kräutern bestreuen.

Kleiner Tipp: Da ich ja Fleisch zur Verfügung habe, benütze ich selbst keine fertigen Saucenpulver, sondern brate die Schnitzel vorher an und gewinne so meinen Bratenfond. Die Garzeit verkürzt sich so auch.