Shiitake - Pilz - Sauce


Rezept speichern  Speichern

sehr schnell gemacht - geht auch mit anderen Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.06.2009 351 kcal



Zutaten

für
250 g Pilze, Shiitake-
1 EL Butter
3 EL Sojasauce
100 ml Schlagsahne, oder Rama Cremfine
3 EL Parmesan, gerieben
evtl. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
351
Eiweiß
12,80 g
Fett
32,09 g
Kohlenhydr.
3,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Pilze (ersatzweise Austernpilze, Mu Err, Black Fungus oder Champignons) putzen und in Stücke schneiden.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Pilze kräftig darin anbraten. Mit Sojasauce und Sahne ablöschen, bei mittlerer Hitze etwas köcheln lassen. Parmesan in der Sauce schmelzen, gut umrühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Schmeckt sehr gut zu Reis oder Bandnudeln.

Tipp:
Lässt man die fertige Pilzpfanne noch bei sehr geringer Wärmezufuhr etwa 10 Minuten auf der heißen Herdplatte stehen, wird die Sauce herrlich sämig.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

biberpapa

Statt Parmesan geht auch Limette und/oder Ingwer.

12.04.2021 13:39
Antworten
jessicapasbrich

Schnell, einfach, super lecker 👍🏻

29.10.2020 11:25
Antworten
mamamiiia

Kurz: L E C K E R ! ! ! In meiner Familie mag eigentlich nur ich Pilze — und das auch nur sehr gelegentlich. Gestern gab es in unserer Gemüsekiste unerwartet/versehentlich Shiitake 🙆🏼‍♀️. In der Not habe ich diese Sauce gemacht und habe nun vier begeisterte Pilz-Saucen-Esser 😳 Vielen Dank für dieses einfache, schnelle und außerordentlich leckere Rezept 😋

07.06.2020 14:51
Antworten
retroman68

Schmeckt super! Ohne Abwandlung, ohne was dazu ohne was weg.

31.05.2020 06:00
Antworten
anndi

Wie züchtet man die Shiitake selbst? Bekomme sie hier nur in Gläsern....

09.05.2017 19:43
Antworten
DonTomasione

Sehr leckeres, schnelles Gericht! Ich empfehle noch Knoblauch und Zwiebel mit anzudünsten. Mit der Sojasoße sollte man aber vorsichtig sein, erst mal nur 1-2 El dazugeben und dann abschmecken. Gruß, Alfred E. Neumann

11.10.2011 19:25
Antworten
Cha-Cha

Lecker und schnell gemacht! Gab´s bei mir zu Nudeln und mit "normalen" Pilzen aus dem Glas. Mach ich bestimmt wieder und tu das nächste Mal evtl. noch eine kleuingeschnittene, angedünstete und leicht gezuckerte Zwiebel mit rein. Gruß von cha cha

30.06.2011 07:46
Antworten
BlackPepperJack

super läcker ich kann dieses Rezept jedem empfehlen

06.12.2010 18:57
Antworten
flocke1891

ich liebe shiitake pilze und bin dir sehr dankbar dafür das du das reze0t reingestellt hast =) endlich kann ich auch mal für was anderes diese pilze nehmen. yammi freu mich schon drauf wenn ich es ausprobiere. lg flocke

16.11.2010 17:41
Antworten
shiroineko

ich hab das rezept heute mehr aus der not heraus gefunden und gemacht weil unsere pilze und der rest sahne vom geburtstagskuchen meiner freundin weg musste. ich hab japanische kinako pilze genommen und da ich keinen parmesan mag den ganz wegelassen. die sauce haben wir zu reis gegeseen und sie war sehr sehr lecker und superschnell zubereitet. und ich bin eigentlich garkein grossen pilzfan! gruß chiara

29.03.2010 18:30
Antworten