einfach
fettarm
Frühling
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Nudeln
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelgemüsepfanne

WW geeignet 4 P

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.06.2009



Zutaten

für
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rote
1 Handvoll Cocktailtomaten
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL Olivenöl
50 g Bandnudeln, trockene
Paprikapulver
Maggi
Sojasauce
Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucchini in dünne Scheiben, Paprika in dünne Streifen schneiden.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und klein gewürfelte Knobizehen dazugeben. Danach Zucchini / Paprika dazu geben und schon mal würzen. Zum Schluss die Tomaten dazugeben.

Bandnudeln separat kochen und zum Schluss zum Gemüse geben.

Lecker.. und das für nur 4 P .. waren 2 Teller voll.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Saya1981

Die Nudeln haben höchstens 3 P, das Öl für 1 P. 40 Gramm trockene Nudeln haben 2 P. Hoffe dass ich dir weiterhelfen konnte.

09.08.2009 11:04
Antworten
Jerchen

Wie jetzt 4 P. für die gasnze Pfanne reichen doch nicht.? Die Nudeln haben schon alleine 4 P... LG Jerchen

10.06.2009 15:59
Antworten