Frucht - Sahne - Quark


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.06.2009



Zutaten

für
½ Vanilleschote(n)
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
½ Banane(n)
1 Kiwi(s)
250 g Magerquark
200 g Schlagsahne
1 EL Zucker, braun
1 EL Kokosraspel
1 Schuss Milch
1 Mandarine(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Banane und die Kiwi pürieren und mit Milch, Quark, Kokosraspeln, Zucker, Zitronenschale und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Die Sahne steif schlagen und das Ganze unterheben.

Die Masse in Schälchen füllen und mit der Mandarine garnieren. Tipp: Bio-Schlagsahne lässt sich leichter verarbeiten ... warum auch immer ...

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Hallo Emma, ich habe mal ein Dessert mit Quark und Kiwis zubereitet. Das war sehr bitter... LG Pralinchen

09.12.2014 18:03
Antworten
Emmakugl2

Hallo Pralinchen, stimmt, im Müsli wird mir die Kiwi auch immer bitter. Hier aber nicht. Ich kann dir allerdings nicht sagen, woran das liegt. Vielleicht, weil man sie gleich am Anfang mit der Banane mischt, oder weil es eben nicht nur Milch ist, sonder noch festeres. Liebe Grüße, Emma

09.12.2014 10:49
Antworten
pralinchen

Hallo, wird das Ganze nicht bitter? Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Milchprodukte in Verbindung mit Kiwis bitter werden. LG Pralinchen

02.12.2014 12:03
Antworten