Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2009
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 717 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2007
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Backmischung, glutenfrei (Mehl Mix für Kuchen von Schär)
250 g Rohrzucker (Vollrohrohrzucker)
125 g Margarine oder Butter, milchfreie (z. B. von MinusL)
1/2 Pck. Backpulver
50 g Nüsse, gemahlen
 n. B. Leinsamen
Ei(er)
125 ml Milch (1,5 %), laktosefreie
 evtl. Gin oder Weinbrand
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl sieben, das Backpulver unterrühren, dann gemahlene Nüsse und Leinsamen untermengen. Anschließend die Eier, Margarine und zum Schluss die Milch, sehr gut verrühren. Es dürfen keine Margarinestückchen mehr zu sehen sein. Eventuell vorher die Margarine erwärmen, nicht kochen! Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Nicht frisch aus dem Kühlschrank verarbeiten.

Den fertigen Teig in eine hübsche Silikonbackform füllen (z. B. Blütenform) und gut 45 Minuten bei 160°C backen. Je nach Herd muss die Temperatur höher eingestellt werden.

Wer es mag, kann das Rezept variieren, in dem eine Teilmenge der Milch durch Gin oder Weinbrand ersetzt wird.