Bewertung
(55) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
55 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2009
gespeichert: 6.597 (6)*
gedruckt: 21.863 (38)*
verschickt: 102 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.06.2008
333 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

270 g Putenbrustfilet(s)
 n. B. Sambal Oelek
 n. B. Sojasauce
1 Port. Gemüse, (was der Kühlschrank hergibt)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Die Putenbrust (WW = Sattmacherportion 3 P.) in feine Streifen schneiden, mit Sambal Oelek und Sojasauce marinieren.

In der Zwischenzeit das Gemüse (ich nehme oft: Peperoni rot & gelb, Mungosprossen, Zucchini, Lauch, Blumenkohl, Brokkoli oder was sonst grad so da ist) waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Nun das Fleisch kräftig anbraten (ich gebe kein zusätzliches Öl hinzu, wer mag, kann aber gerne ergänzen) und das Gemüse nach und nach hinzufügen (je nach Garzeit).

Ich würze gerne noch mit Sambal Oelek und Sojasauce nach, wer mag, kann aber auch etwas Gemüsebrühe hinzufügen.