Kartoffel - Kohlrabi - Gratin


Rezept speichern  Speichern

fettarm und gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.06.2009



Zutaten

für
250 g Kartoffel(n), festkochend
1 Kohlrabi
50 ml Milch, fettarme
75 ml Cremefine
1 ½ Scheibe/n Käse
etwas Butter zum Einfetten der Form
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kartoffeln und Kohlrabi schälen und fein hobeln. Die Milch mit Cremefine und den Gewürzen verrühren.

Die Auflaufform buttern und das Gemüse abwechselnd einschichten. Mit der Flüssigkeit übergießen, mit Käse bedecken und bei 180°C (Umluft 160°) 45 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, zum Mittag gab es dieses feine Gratin. Habe aber noch 25 ml Brühe zur Flüssigkeit gegeben ... lecker 😋 und es schmeckt nach mehr 😉😂 Danke für dieses tolle Rezept, das mache ich sehr gerne wieder. Liebe Grüße Mooreule

16.04.2021 15:06
Antworten
andy_esther

Habe gestern Abend das Rezept ausprobiert. Auch mein Sohn ist begeistert. Ich habe alles sehr dünn gehobelt und nach 45 Minuten hatte es genau die richtige Konsistenz. Bissfest, nicht zu weich und nicht zu hart. Lecker! 😋 Das Rezept ist gespeichert und wird sicher noch öfter nachgekocht.

07.04.2017 11:23
Antworten
Jharilan

Einfach toll! Ich bin grad dabei meine Ernährung umzustellen..das ist eines der Gerichte, die es mir leichter machen!! *-* Hab mal nich eine dritte Komponente mit reingebracht: Zucchini. Topp!! :) Ich hab alles sehr fein gerieben (1mm) und bin seeeehr zufrieden!! <3

30.03.2015 16:53
Antworten
Reddragon23

meine kinder lieben es ! aber ich habe Kartoffeln und kolrabi in feine ca 3mm dicke scheiben geschnitten und ca 10-15 min vorgekocht . Super Lecker

04.07.2012 23:05
Antworten
Gitti1809

Ich bin total frustriert. Ich habe es heute gekocht. Nach 2 Stunden im Backofen sind die Kartoffeln und der Kohlrabi immer noch hart. Keine Ahnung was schief gelaufen ist, falsch kann man doch da gar nix machen! Wir haben es dann vernichtet. Schade ...

12.12.2010 21:39
Antworten
Reddragon23

Ich habe es nachgekocht und es wahr SUPER Lecker

05.03.2010 13:16
Antworten