Little Banana Pancakes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fluffig süß und ganz ohne Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.06.2009 522 kcal



Zutaten

für
100 g Mehl
75 g Haferflocken, feine
250 ml Milch
2 m.-große Banane(n)
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
522
Eiweiß
18,39 g
Fett
19,16 g
Kohlenhydr.
67,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eier trennen. Bananen zerdrücken oder pürieren. Aus Mehl, Haferflocken, Milch, Eigelb und Bananen einen glatten Teig rühren. In einer separaten Schüssel die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, eine Prise Salz zugeben. Das Eischnee unter den glatten Teig ziehen, damit er schön fluffig wird.
Eine große Pfanne erhitzen, mit Olivenöl auspinseln. Kleine "Häufchen" vom Teig in die Pfanne setzen. Pancakes von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Noch warm genießen!
Natürlich passt Honig super gut!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spirale

Hallo, sehr lecker die Little Banana Pancakes. Meine sind leider ein bisschen dunkel geworden, haben aber trotzdem gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

08.08.2022 16:47
Antworten
Kastracht

Vielen Dank für das super Rezept! Bei mir sind 27 Minipancakes rausgegangen. Ich hab 2 Bananen verwendet.

10.10.2020 07:49
Antworten
Jujy

Ich liebe diese Bananen Pancakes. Ich mache sie mir mindestens einmal im Monat an einem Sonntag. Bei einer Portion bekomme ich 12 kleine Pancakes raus, wenn ich pro Pancake einen EL Teig benutze. Mir fehlt auch der Zucker überhaupt nicht. Ich esse sie dann immer mit Naturjoghurt und wenn ich habe frische Beeren.

06.09.2020 09:56
Antworten
InnieRng

Super lecker. Hab 3 Bananen genommen und ein Päckchen Vanillezucker damit es etwas süßer wird.

19.05.2020 11:28
Antworten
Kleinerkoenig66

..hoppla.....ergab es 18 Stück...

05.11.2017 10:17
Antworten
ArnoDan

Die Pancaces sind super angekommen - ganz ohne Änderungen am Rezept

11.06.2016 14:09
Antworten
MsCheescakeNY

Ich war total begeistert (: das sind perfekte, fluffige und superleckere Pancakes. Danke

01.10.2015 12:03
Antworten
laurazetti

Sehr lecker, habe sie zwei Tage später direkt noch einmal gemacht. Habe allerdings doch noch einen Teelöffel Zucker und etwas Zimt hinzu gegeben. Danke für das tolle Rezept und Liebe Grüße

26.07.2015 22:10
Antworten
Nutellabacke

Hallo Joanajoana, find die Pancakes ziemlich lecker, nur das nächste mal werde ich etwas Zucker in den Teig geben, da mir das ganze nicht süß genug war! Vll lag das aber auch an meinen Bananen. Aber mit ein bisschen mehr Honig wars super! Mit der Menge muss ich sagen, dass die Pancakes durch die Haferflocken total sättigen und bei mir hat die Menge für 5 Personen gereicht! Naja, so hatte ich und meine Mitbewohner 2 Tage was davon ;-) Danke fürs Rezept! Wird es demnächst öfter geben!

12.04.2010 19:31
Antworten
joanajoana

haha, dann waren wir an dem tag wohl sehr hungrig! ;)

11.07.2010 13:59
Antworten