Salat
Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Party
kalorienarm
fettarm
Kartoffel

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel - Bohnen - Salat mit Bärlauch oder Rucola

kalorienarm, super zu Grillgerichten

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.06.2009



Zutaten

für
1,2 kg Kartoffel(n)
800 g Bohnen, grüne
2 Zwiebel(n), rot
200 g Bärlauch, oder Rucola
4 EL Parmesan, gerieben
8 EL Gemüsebrühe
2 TL Olivenöl
Salz und Pfeffer
n. B. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 20 Min. kochen. Bohnen in kochendes Salzwasser geben, 8 Min. garen. Zwiebeln in Ringe schneiden.
Bärlauch vom den Stielen befreien und die Blätter hacken, mit dem Parmesan, der Brühe und dem Olivenöl verrühren mit Salz und Pfeffer würzen.
Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden. Bohnen halbieren. Alles mit dem Bärlauchdressing vermischen. Bei der Rucolavariante dem Dressing noch eine zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen.

Essen wir sehr gerne im Sommer zu Gegrilltem, mal was anderes zum Kartoffelsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

togolaise

Also... mir gefiel die Idee gut, meine frisch geernteten Bohnen nach Art eines badischen Kartoffelsalats zu verwenden. Allerdings fiel mir da zum ersten Mal auf, dass die gelben "Wachs-"Bohnen, weniger Bohnenaroma haben, als die normalen grünen Bohnen. Auch habe ich die Zwiebeln mitgebraten und ihnen so den aromatischen Kick genommen. Also war meine Variante eher langweilig. Da mir die Idee aber nach wie vor gut gefällt werde ich es demnächst rezeptgetreuer neu versuchen!

16.07.2012 08:40
Antworten