Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2009
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 586 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Spaghetti
150 g Hackfleisch (Hühnchen-)
Zwiebel(n), rot
Tomate(n), getrocknet, ohne Öl
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), rot
1 kleine Zucchini
200 ml Cremefine, zum Kochen
100 ml Hühnerbrühe
1/2 TL Thymian, getrocknet
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, schwarz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser „al dente“ kochen.

Zucchini und Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten sowie die Zwiebel ebenfalls fein würfeln.

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch hinein geben und die Knoblauchzehe dazu pressen. Das Ganze scharf anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Das restliche Öl in die Pfanne geben und darin die Zwiebel und Tomatenwürfel zusammen mit dem Thymian anbraten. Die Paprika- und Zucchiniwürfel dazugeben und kurz weiter braten.

Die Gemüsemasse mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend erst mit Brühe und dann mit Cremefine ablöschen und bei mittlerer Hitze etwas köcheln lassen, bis die Sauce eine sämige Konsistenz hat.
Das Hackfleisch wieder in die Pfanne geben und kurz in der Sauce ziehen lassen.

Die Spaghetti in vorgewärmte Teller geben und die Bolognese darüber verteilen.