Braten
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratgemüse mit Sauerrahm

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.06.2009 380 kcal



Zutaten

für
1 Stange/n Lauch
2 Lauchzwiebel(n)
100 g Kirschtomate(n)
2 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
2 Zucchini
1 Kohlrabi
800 g Kartoffel(n) (Mini-), z. B. Grenaille
3 Stängel Rosmarin
3 Stängel Thymian
Salz und Pfeffer
Olivenöl
1 Becher Schmand, oder Sauerrahm
1 Pck. Kräuter, TK, gemischt, oder frische
Limettensaft
150 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kartoffeln mit Schale halbieren bzw. vierteln. In einen Bräter geben, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und ca 15 Minuten bei 200°C Umluft im vorgeheizten Backofen anbraten.

Paprika, Kohlrabi und Zucchini in größere Würfel schneiden und dazu geben. Wieder mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und unter die Kartoffeln heben. 10 Minuten weiter braten.

Lauchstange und Lauchzwiebeln in Streifen schneiden und mit den halbierten Kirschtomaten und dem Thymian zum Gemüse geben. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Nach 10 Minuten, wenn der Käse hellbraun und knusprig ist, ist das Gemüse fertig.

Für die Soße einfach die Kräuter unter den Schmand rühren und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt ohne Käse auch prima als Beilage zu Steaks oder Gegrilltem.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.