Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kaffee - Kirschkuchen

für 15 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 04.06.2009



Zutaten

für
100 g Schokolade, zartbitter
100 g Marzipanrohmasse
50 g Keks(e) (Amarettini), zerbröselt
1 Glas Schattenmorellen, Abtropfgewicht 185 g
150 g Butter, weich
Butter, für die Form
120 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 TL, gehäuft Backpulver
350 g Mehl
100 ml Milch
2 EL Amaretto
1 TL Kakaopulver
2 TL Espresso - Pulver, Instant
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Schokolade grob hacken, über dem warmen Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Marzipan klein würfeln. Amarettini zerbröseln, Schattenmorellen abtropfen lassen.

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach zugeben. Salz, Backpulver und Mehl mischen. Löffelweise mit so viel Milch unter die Buttercreme rühren, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.

Teig halbieren. Unter eine Hälfte Marzipan und Amaretto mischen. Unter die andere Hälfte Schokolade, Kakao und Espresso-Pulver rühren.

Eine Kastenform (Inhalt 2 l) fetten und mit den Amarettini-Bröseln ausstreuen. Erst den Schokoteig in die Form geben, die Kirschen darauf verteilen. Zum Schluss den Marzipanteig darüber geben.

Kuchen 55-60 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Da ich Marzipan liebe, verwende ich für dieses Rezept 200 g Marzipan-Rohmasse und gebe 4 EL Amaretto in den Teig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sonrisa77

Kuchen ist lecker geworden, allerdings war mir der Teig ein bisschen zu fest.

02.01.2012 14:26
Antworten
Estefania1

*Abtropfgewicht! :-)))

16.10.2010 11:55
Antworten
Estefania1

Hallo! Bitte beachten, dass man für das Rezept nur ein kleines Glas Kirschen, Aptropfgewicht 185 g benötigt. Ein Tipp für alle, die einen Induktionsherd haben: Die Kuvertüre einfach so in den Topf geben und auf Stufe 2 langsam schmelzen lassen. Dann erspart ihr euch die Arbeit mit dem Wasserbad. LG, Estefania

16.10.2010 11:54
Antworten