Karamellisierte Pfannkuchen, mit Orangenschaum gefüllt

Karamellisierte Pfannkuchen, mit Orangenschaum gefüllt

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.06.2009



Zutaten

für
Öl oder Butterschmalz

Für den Teig:

200 ml Milch
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
80 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
½ Zitrone(n), Saft davon

Für die Füllung:

2 Blätter Gelatine
1 Orange(n), die Schale davon in Zesten gerissen
8 EL Orangenlikör
80 g Eiweiß (von 2 großen oder 3 kleinen Eiern)
20 g Zucker
200 g Sahne, geschlagen
30 g Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mehl mit Milch, Vanillezucker, Eiern und Salz mischen. Zitronensaft dazu geben und alles zu einem dünnflüssigen Teig verrühren (wenn nötig, noch etwas Milch hinzu geben). Den Teig portionsweise dünn in eine Pfanne gießen und in etwas Fett goldbraune Pfannkuchen backen. Warm halten.

Die Gelatineblätter in Wasser einweichen. Die Orangenzesten im Orangenlikör weich kochen und vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und unterrühren. Eiweiß und Zucker über Wasserdampf zu Schnee schlagen. Den Likör mit den Zesten dazu geben und die Masse kalt schlagen, danach die geschlagene Sahne unterheben. Den Schaum für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Schaum in die Pfannkuchen streichen und die Pfannkuchen einrollen. Den braunen Zucker darüber streuen und unter dem Grill leicht karamellisieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.