Bewertung
(26) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2009
gespeichert: 4.480 (6)*
gedruckt: 22.038 (97)*
verschickt: 205 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Käse (alter Gouda), gerieben
100 g Semmelbrösel
12 dünne Schweineschnitzel oder Schweinerücken in Scheiben
2 EL Mehl
Ei(er)
2 EL Öl
150 g Rucola
6 kleine Kirschtomate(n)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst 3 tiefe Teller bereitstellen: In einem Teller den Käse mit den Semmelbröseln vermischen, im 2. die 2 Eier verquirlen und in den 3. Teller das Mehl geben.

Jetzt die sehr dünn geschnittenen Schnitzelscheiben mit Pfeffer und Salz würzen und in dem Mehl wenden. Danach durch das Ei ziehen und zum Schluss in der Käsepanade wenden und andrücken. In einer beschichteten Pfanne mit dem Öl ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten.

Aus der Pfanne nehmen und zum Abkühlen auf ein Küchenkrepp legen. Am besten jetzt schon eine Rolle formen und mit Zahnstochern fixieren, da es nicht mehr so einfach ist, wenn das Fleisch abgekühlt ist.

Den Rucola waschen und trocken tupfen und in die abgekühlten Schnitzel legen, jetzt nur noch mit einer halben Kirschtomate verzieren.

Eine Superidee für jedes Buffet, da man es sehr gut vorbereiten kann. Man kann sie auch in Fingerfood-Größe zubereiten. Die Schnitzelröllchen werden kalt gegessen, evtl. mit einem Dip.