Warmer Spargelsalat mit roten Pfefferbeeren


Rezept speichern  Speichern

als Hauptgericht für 2 Personen, als Vorspeise für 4 Personen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.06.2009



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißen, eher dünne Stangen
2 TL Pfeffer - Beeren, rote, getrocknet
1 EL Butter
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Balsamico, weißer, je nach Geschmack
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen und die Stangen dritteln. In einer Pfanne in Olivenöl ca. 10 min rundherum anbraten. Salz, Zucker, Pfefferbeeren und Butter zugeben, mit Wasser ablöschen. Soviel Wasser nehmen, dass der Boden gut bedeckt ist. Zugedeckt ca. 20 - 25 min dünsten lassen, dabei ab und zu wenden. In den letzten Minuten das Wasser ohne Deckel etwas einkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und Balsamico zugeben.

Den Spargel zusammen mit Schinken und Brot anrichten, einige Pfefferbeeren obenauf geben.

Sollte nach dem Dünsten noch viel Sud in der Pfanne sein, kann man den Spargel rausnehmen und mit Balsamico beträufeln.
Der Spargel ist noch recht knackig, wer das nicht mag, lässt ihn einfach länger dünsten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

risei

O, wie schön, dass sich noch jemand getraut hat. Freut mich, dass es geschmeckt hat! LG risei

29.06.2017 22:00
Antworten
Delfina36

Sehr lecker. Wieder etwas für meine Spargelrezeptsammlung. Danke für die Rezeptidee. LG Delfina

29.06.2017 17:48
Antworten
renimo

Hallo risei! Ein wunderbares Rezept für ein leichtes und sehr schmackhaftes Abendbrot!! Habe in Ermagelung getrockneter roter Pfefferbeeren eingelegte genommen, hat der Sache aber nicht geschadet.;-) Dazu ein Gläschen kühler Weißwein - perfekt!!:-) Vielen Dank! LG renimo

23.06.2009 14:49
Antworten