Hauptspeise
Reis
Party
Schnell
einfach
Schwein
Braten
Kinder
Camping
Studentenküche
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Sahne - Gyros - Reis - Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.06.2009



Zutaten

für
2 Pck. Fleisch, (fertiges Gyros)
½ Liter Brühe, gekörnte
1 Pck. Tomatenpüree, klein
1 Becher Sahne
250 g Reis
1 kl. Dose/n Mais
Fett, zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Gyros anbraten, Reis, Brühe und Tomatenpüree zufügen und leicht köcheln lassen bis der Reis weich ist. Nach Bedarf mit Brühe auffüllen.
Zum Ende die Sahne und den Mais zufügen und erwärmen lassen. Alternativ können auch Erbsen oder klein geschnittene Paprikaschote zugefügt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Die_feder

Hab’s ausprobiert! Schmeckt super aber nächstes mal lass ich die Sahne weg! Die braucht es irgendwie nicht und ist soooo lecker!

13.10.2018 17:50
Antworten
Dragon-Fly-80

Schmeckt sehr lecker, habe aber nur 2 packungen gyros, 250g Reis und 1 becher Sahne genommen das reicht völlig aus, den ganzen anderen rest der sowieso nicht schmeckt muss da nicht rein

15.05.2018 19:32
Antworten
KleineKeks82

Hab das heut zum Mittag gemacht... auf 1Liter Brühe nur ein 500gr Pack Tomate und 1 Sahne. Hat super funktioniert. Mit wenig aufwand lecker essen. Dickes Lob. LG

02.04.2018 14:58
Antworten
Banshee68

Sehr lecker und schnell zuzubereiten. Meine Familie hat einen neuen Favoriten. Allerdings sind wir nicht so die Fans von Mais, aber es schmeckt auch sehr gut mit Bohnen. Danke dafür.

26.06.2017 16:41
Antworten
Jennii2610

Hey, Also erstmal super lieben Dank für das tolle und sehr einfache Rezept ! Ich habe es heute gemacht und mein Freund hat sich verliebt. Wir haben 500 Gramm Gyros genommen - also eine Packung. Das reicht vollkommen aus. Den Reis würde ich vorher vielleicht schon etwas kochen. Ansonsten ist es super super lecker!

24.06.2017 19:26
Antworten
-dieNine-

Hallo! Ich habe das Rezept heute nachgekocht und finde es sehr lecker. Allerdings habe ich anstatt des Mais gewürfelte Zucchini genommen. Ich habe 500 g Fleisch und 4 kleine Zucchini verwendet.

16.10.2009 22:46
Antworten
Hanuschi

Hallo ich habe das Rezept genau nach Anweisung nachgekocht. Meiner Meinung nach, ist die Sahne unnötig, da sie ja eh vom Reis aufegsogen wird, und daher nur die Kalorien übrig bleiben. Wir haben noch Schmand bzw. Joghurt dazugegessen. Mit Paprika wird es bestimmt ein perfektes Essen, aber mit dem Mais war es uns nicht mehr griechisch genug. Trotzdem Vier Sterne, und danke für die das Rezept. Gruß Hanuschi

29.06.2009 10:51
Antworten
ulkig

Hallo Hanuschi Naja , von grieschich steht ja nichts im Rezept :-)))). Meine Kids mögen lieber Mais als Paprika, so kam ich auf die Idee. Ich denke Abwandlungen sind bei jedem Rezept erlaubt und auch Geschmacksache. Danke für den netten Kommentar lG ulkig

18.07.2009 08:07
Antworten
Dazee

huhu ich möchte das rezept ausprobieren und würd gern wissen was mit 2 "packungen" gemeint ist... das abgepackte aus dem supermarkt? wenn ja.. wieviel ist da drin?

21.06.2009 12:00
Antworten
ulkig

Hallo ich hatte 2 Packungen aus dem Plus, ehrlich bin ich zur Zeit überfragt, wieviel darin war, achte aber beim nächsten Mal darauf und mache eine Rückmeldung. lG ulkig

23.06.2009 20:16
Antworten