Pfannkuchen vom Blech


Rezept speichern  Speichern

luftig, lockerer Pfannkuchen aus dem Ofen mit Kirschen und Vanilleeis

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (273 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 02.06.2009 534 kcal



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen, à 720 ml
4 Ei(er)
60 g Zucker
200 ml Milch
100 g Mehl
2 EL Mineralwasser
30 g Mandelblättchen, n.B.
4 Kugeln Eis (Vanilleeis)
Fett, für das Blech
Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
534
Eiweiß
24,03 g
Fett
23,58 g
Kohlenhydr.
53,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und in den Ofen schieben. Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 175°C).

Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. 2 EL Zucker dabei einrieseln lassen. Ca. 5 min. dickschaumig schlagen. Milch zufügen und unterrühren. Mehl unter Rühren esslöffelweise dazugeben. Zum Schluss Mineralwasser zufügen und kurz unterrühren.

Das heiße Backblech aus dem Ofen nehmen und das Backpapier leicht mit Fett bestreichen. Teig darauf gießen und glatt streichen. Kirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 min. backen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen.

Pfannkuchen mit dem Papier vom Blech nehmen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Mit Hilfe des Backpapiers aufrollen. Mit Mandelblättchen und n.B. mit etwas Puderzucker bestreuen und in Scheiben schneiden.

Zusammen mit je einer Kugel Vanilleeis auf Tellern anrichten.

Als süße Hauptspeise ausgelegt für 3 bis 4 Personen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estefania1

Hallo! Die Pfannkuchen vom Blech sind gut. Ich habe den Zucker komplett zum Teig gegeben, mit 2 EL Vanillezucker und etwas Zimt ergänzt. Dazu gab es angedickte Zimt-Vanille-Kirschen und 1 Kugel Vanilleeis. Der Pfannkuchen war lecker, aber der Eigeschmack kam minimal hervor. Das fanden die Kinder nicht so gut. Die Menge reichte bei uns, weil die Kinder nicht viel gegessen haben. Grundsätzlich eher für 2 Erwachsene (gute Esser) geeignet. Vielen Dank für das Rezept! Ein Foto habe ich hochgeladen. LG, Estefania

13.03.2021 16:31
Antworten
betty_martin

Hat sehr sehr lecker geschmeckt. Wird es nochmal geben

11.03.2021 10:39
Antworten
kleineshexle

Bei uns ist das Ganze nicht fluffig geworden. Vielleicht müssen wir nächstes Mal länger rühren. Finde es eine gute Idee! Hexle

22.01.2021 13:53
Antworten
TnRiedel

Super lecker und auch optisch ein echter Hingucker - hätte gar nicht gedacht, dass Pfannkuchen aus dem Ofen soooo gut werden! Hatte kein Mineralwasser, ging auch ohne. Dachte erst, die anderen Kommentatore sind so verfressen, aber es ist tatsächlich überhaupt kein Ding die ganze Rolle zu zweit zu futtern :D Es gab Schlagsahne dazu. Danke für dein tolles Rezept! :)

26.12.2020 15:38
Antworten
Fischerin01

Gestern seit einer Ewigkeit mal wieder gemacht. Das Rezept ist echt mega,aaaaber wenn wir das durch vier Personen hätten teilen müssen hätten wir geweint 🤣 Auf jeden Fall sehr lecker und verdiente fünf Sternchen denn man kann ja mehr davon machen

07.05.2020 13:18
Antworten
BeaMariechen

War das lecker. Schnell gemacht und die Küche riecht auch nicht ewig nach Pfannkuchen. Diese Variante wird es noch öfters geben. LG Beate

29.12.2009 13:59
Antworten
gabipan

Hallo! Habe den Blechpfannkuchen mit Kischen gebacken und dazu gab es auch eine Vanillesoße. Geht schnell und schmeckt sehr lecker und ich werde es auch noch mit anderem Obst oder ohne probieren. LG Gabi

28.12.2009 14:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein super tolles Rezept für jeden der dicke und flauschige Pfannkuchen mag. 5 Sterne von mir. Habe den Teig mit klein gewürfelte Zimtzucker Äpfel belegt. Das Aufrollen ging perfekt. Endlich ein Rezept was super schnell geht, wo mann nicht lange am Ofen steht und backen muss, wärend andere am Tisch schon essen und ein großer Vorteil ist, dass die Küche nicht nach Pfankuchen backen riecht. Danke LG

27.12.2009 07:12
Antworten
Signorina_Bocca

Hallo, ich fand den Pfannkuchen auch oberlecker!! Wir haben ihn allerdings ohne Früchte gemacht, denn meine Kinder essen lieber "ihren" Belag drauf (Marmelade etc.). Haben ihn dann einfach in Stücke geschnitten und nicht aufgerollt. Super Variante, wenn man keine Lust hat, ewig am Herd zu stehen. Den gibts wieder!! LG Susanna

11.12.2009 14:02
Antworten
bross

Dieser Pfannkuchen ist total lecker. Hatte es in der Kisch-Saison mit frischen Süßkirschen gebacken. Werde es jetzt noch einmal mit Sauerkirschen probieren. Leider ist mir das Aufrollen nicht gelungen, aber geschmeckt hat es trotzdem. Bei uns gab es Vanille-Sauce dazu. Bestimmt bald wieder! Vielen Dank für das tolle Rezept! LG! bross

06.09.2009 17:08
Antworten