Dessert
gekocht
Party
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Orangen - Flammeri

fruchtiges Dessert - gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.06.2009



Zutaten

für
300 ml Wasser
150 ml Orangensaft
110 g Zucker
40 g Stärkemehl
2 Ei(er)
150 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Stärke mit etwas Wasser anrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Restliches Wasser mit dem Orangensaft und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Eier verquirlen und mit dem Stärkewasser gut vermischen. Sobald das Orangenwasser kocht, Topf vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren das Stärke-Ei-Gemisch dazugeben. Topf wieder auf den Herd stellen, unter Rühren aufkochen, Hitze stark reduzieren und das Flammeri einige Minuten köcheln lassen bis es andickt.
Flammeri bis es lauwarm ist auskühlen lassen und dabei immer wieder umrühren.
Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Alles in eine Puddingform o.ä. mit einem Inhalt von ca. 1 Liter geben und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

Flammeri auf eine Platte oder Teller stürzen und nach Belieben mit Sahne, Pistazien oder Schokoladenspäne dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.