Bewertung
(7) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2009
gespeichert: 197 (0)*
gedruckt: 3.367 (12)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2005
11.417 Beiträge (ø2,22/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1500 g Kasseler ohne Knochen
1/2 TL Pfeffer, weißer
1/2 TL Thymian, getrocknet
1/4 TL Salbei, getrocknet
1 EL Senf
1 EL Öl
1 kg Teig, (Brotteig vom Bäcker)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kasseler auf ein Brett legen. Die Gewürze mit dem Senf und Öl zu einer Paste verrühren und das Fleisch dünn einstreichen.

Den fertigen Brotteig (den kann man bestimmt auch selber herstellen, ich bin dazu zu faul und bestelle beim Bäcker vor) auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen, auf das Kasseler legen und unter dem Kasseler zusammendrücken. Ist zwar etwas aufwändig, so hat man aber keine "Naht" obenauf.
Das Kasselerbrot auf einem Backblech 10 min ruhen lassen und dann bei 200 Grad Umluft auf der mittleren Schiene 60-65 min backen.

Vor dem Anschneiden noch weitere 15 min ruhen lassen.