Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2009
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 768 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
12.609 Beiträge (ø2,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Stück(e) Lammfleisch, Hals, auch andere Stücke sind geeignet
Knoblauchzehe(n), geschält und gehackt
1 EL Minze, fein gehackt
1 EL Kümmelpulver
100 g Speck, durchwachsenen geräuchert, fein geschnitten
Zwiebel(n), in Spalten geschnitten
125 ml Weißwein
Zitrone(n), Saft und Zesten
250 ml Brühe
1 EL Honig
1 gr. Dose/n Bohnen, weiße
1 Dose Tomate(n), geschälte
1 Zweig/e Thymian
1 Zweig/e Bohnenkraut
1 Zweig/e Liebstöckel
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch mit Pfeffer und Salz einreiben und in den gewässerten Römertopf legen. Minze, Knoblauch, Kümmel, Zitronenzesten, Zwiebeln mit dem Speck mischen und zum Fleisch geben. Honig, Weißwein, Brühe, und Zitronensaft untermischen.
Den geschlossenen Römertopf in den kalten Backofen stellen und bei 180-200° vorheizen. Anschließend weitere 100 Minuten, bei 160-180° schmoren.
Bohnen, Tomaten, Liebstöckel, Bohnenkraut und Thymian dazu geben und weitere 20 Minuten mit geschlossenem Topf garen.

Dazu Nudeln oder Spätzle.