Blätterteigtaschen mit Lachs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (72 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.08.2003



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
200 g Lachs, geräuchert
200 g Crème fraîche
2 EL Meerrettich (Sahnemeerrettich)
1 EL Dill
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Ei(er), davon das Eigelb zum Bestreichen
1 Ei(er), davon das Eiweiß zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen. Am besten verwendet man die quadratischen Scheiben. In der Zwischenzeit den Lachs sehr klein schneiden und mit den übrigen Zutaten verrühren. Die Masse auf die Blätterteigscheiben verteilen, dann zum Dreieck zusammenlegen, die Ränder mit etwas Eiweiß bestreichen und mit einer Gabel zusammendrücken. Dann mit etwas Eigelb bestreichen und bei 200°C ca. 25 Minuten backen.
Schmecken warm oder kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estefania1

Hallo! Die Blätterteigtaschen haben sehr lecker geschmeckt. Ich habe Kräuter Creme Fraiche verwendet. Die Masse hätte bei mir für 2 Blätterteigpackungen gereicht. Ich hatte sie bei 180°C Umluft ca. 20 Min. im Ofen. Als Beilage gab es Lollo Rosso Tomatensalat. Ein Foto habe ich hochgeladen. Vielen Dank für das Rezept! LG, Estefania

27.10.2019 16:02
Antworten
Katrinperle1978

superlecker 10 sterne

11.12.2018 18:17
Antworten
Watzfrau

So schnell zubereitet und so lecker! 5 Sternchen von mir.

14.03.2018 22:53
Antworten
Fiammi

Hallo, habe Sahnemeerrettich verwendet, eine perfekte Kombination mit dem Lachs. Ciao Fiammi

07.02.2018 12:49
Antworten
wucki2006

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Sehr lecker und schnell gemacht. LG Wucki

17.02.2017 08:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hört sich sehr lecker an. Aber ist das nicht etwas wenig für 10 Portionen?

21.01.2004 15:18
Antworten
karlschramm

sind immer klasse blätterteigideen karl

17.01.2004 12:31
Antworten
funkelsteinchen

Ich kann nur sagen: superlecker!! Ich habe sie zum Neujahrsempfang mitgenommen und ruck zuck war alles weg... LG funkelsteinchen

14.01.2004 17:26
Antworten
BarbaraSL

Ich habe es ausprobiert. Das Rezept ist schon in meiner Sammlung aufgenommen. Blätterteig mag ich sowieso sehr gern, dann noch Lachs dazu, rundum lecker. BarbaraSL

25.12.2003 00:28
Antworten
Assi

Sofort gespeichert! Hört sich superlecker an und ich werde es bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Assi

23.09.2003 11:48
Antworten