Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2009
gespeichert: 62 (0)*
gedruckt: 368 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Fladenbrot(e)
200 g Mozzarella
Tomate(n)
2 EL Olivenöl
125 ml Gemüsebrühe
150 g Tomatenmark, kleine Dose
  Basilikum, frisch gehackt oder getrocknet
1/2 TL Sambal Oelek
  Knoblauchpulver
  Salz und Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n), evtl.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Tomatensoße die Gemüsebrühe erhitzen und das Tomatenmark und 1 - 2 EL Olivenöl einrühren. Unter Rühren 1 - 2 Minuten köcheln lassen. Falls du getrocknetes Basilikum verwendest, sofort mit einrühren. (Frisches würde ich direkt auf die Fladenpizza streuen).

Die Soße beim Köcheln mit Sambal Oelek (ca 1/2 TL), Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken. Nach Bedarf und Geschmack mehr Olivenöl hinzufügen.

Die Tomatensoße auf den Fladenbroten verteilen. Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden. Erst den Mozzarella, dann die Tomaten auf den Fladenbroten verteilen. Vergesst nicht das Basilikum, falls ihr frisches habt.

Manchmal schneide ich noch eine kleine Zwiebel in dünne Scheiben und verteile sie auf den Fladen. Dann ist es natürlich nicht mehr original Margherita. Nun die Fladenbrote für 10 - 12 Minuten auf einem Pizzastein bei 400°C backen.