Backen
Torte

Rezept speichern  Speichern

Mango - Mascarpone - Torte

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 30.05.2009 390 kcal



Zutaten

für
Fett und Mehl für die Form
125 g Butter /Margarine, weich
150 g Zucker
Salz
4 Ei(er)
200 g Mandel(n), gemahlene
1 TL Kakaopulver
1 TL, gehäuft Backpulver
1 EL Mandelblättchen
1 Dose Mango(s) (425ml)
500 g Mascarpone
500 g Magerquark
1 Pck. Vanillinzucker
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Eine Springform (26cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Überschüssiges Mehl wieder aus der Form schütteln.
Fett, 150g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mandeln, Kakao und Backpulver mischen, unter den Teig rühren. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 40 min. backen. In der Form auskühlen lassen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Mango auf einem Sieb abtropfen lassen. 1 Stück zum Verzieren beiseite legen. Rest Mango pürieren. Tortenboden aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen.

Mascarpone, Quark, 75g Zucker und Vanillinzucker verrühren. Locker auf den Boden streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Mangopüree in Klecksen auf der Mascarponecreme verteilen. Mangostück in dünne Scheiben schneiden. Die Torte mit Mangoscheiben, Mandelblättchen und Puderzucker verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Famnidarida

der Kuchen ist geil

07.02.2018 18:01
Antworten
Magdaluni

Tolles Rezept, der Teig ist super saftig! Ich habe eine frische Mango verwendet, war genug um statt Kleksen einen schönen Fruchtspiegel zu machen. Siehe Foto

22.02.2017 20:14
Antworten
MarieSue

Auf dem Bild sieht die Creme so gelblich aus,wurde hier die Mango untergerührt? Das klingt für mich auch sinnvoller,als sie in Kleksen auf der Torte zu verteilen. Oder geht die Mano dann geschmacklich unter?

30.11.2016 17:22
Antworten
Endorfine

Hab die Torte jetzt schon 2mal gemacht. Geht auch sehr gut mit frischen, reifen Mangos, sieht toll aus und schmeckt unglaublich lecker - besonders mit Mascarpone! ;)

10.03.2012 11:31
Antworten
SHanai

Hallöchen, ist zwar schon ein bisschen her, wo ich deine Torte gebacken hab, aber ich erinner mich auf jeden fall noch sehr gut daran, dass sie sehr lecker geschmeckt hat. die mascarpone hab ich allerdings mit quark ersetzt, aber trotz all dem, sehr lecker, ***** Sternchen für dich! lg und schönes WE! Shanai

24.09.2010 22:32
Antworten