Nougat Cookies


Rezept speichern  Speichern

unheimlich mürbe Nougat - Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.05.2009



Zutaten

für
150 g Butter
100 g Weizenmehl
170 g Speisestärke
½ TL, gestr. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
150 g Nutella, zimmerwarm
evtl. Kuchenglasur (Schokoglasur)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Als Erstes die Butter zerlassen. Die übrigen Zutaten in einer Rührschüssel mischen. Auch das Nutella dazugeben, am Besten zimmerwarm. Zum Schluss die Butter darüber gießen und mit einem Rührbesen zu einem Teig verarbeiten.

Nun den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig mit zwei Teelöffeln in kleinen Häufchen auf ein Backblech, mit Backpapier belegt, setzen. Es werden ca. 2 - 3 Bleche. Nach ca. 15 Minuten kann man sie aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Wer möchte, kann die Kekse noch mit Schokolade bestreichen. Sie schmecken aber auch so wunderbar.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenperle1

Echt lecker diese Kekse. Hab 170g Mehl, 70g Speisestärke und 30g gemahlene Mandeln genommen. Der Teig was schön geschmeidig und gut zu verarbeiten. Beim nächsten Mal werde ich noch Schokodrops mit dazugeben. LG Malu

17.04.2020 17:26
Antworten
Juulee

Wunderbar zarte Kekse. Ich habe die Menge Mehl und Speisestärke getauscht. Und dabei auch nur 70 g Speisestärke genommen. Dafür habe ich noch gemahlene Mandeln darunter gemischt. So hat es gut funktioniert und die Kekse schmecken toll. Juulee

12.12.2019 08:56
Antworten
schnackepuh

mhh, das Rezept las sich gut, aber leider haben diese Cookies extrem nach Speisestärke geschmeckt....sorry, diese Plätzchen sind nichts für mich! LG Nicole

13.01.2013 22:31
Antworten
Marsipa

Hallo, das ist ein wirklich einfaches und schnelles Cookie Rezept mit leckerem Ergebnis. Für uns war keine zusätzliche Schokoglasur notwendig, sie schmecken auch ohne sehr fein. Die Zutaten hat man immer im Haus und mit Sicherheit wird es die Cookies mal wieder bei uns geben. Danke für die Rezeptidee LG Marsipa

15.02.2012 18:40
Antworten
Feuersony

So... nun war die erste Ladung fertig... SAULECKER!!!!! Allerdings wirklich mürbe, daher aufpassen.

27.02.2010 18:31
Antworten
Feuersony

Hey, habe eben deine Cookies mal angerührt, der Teig ist schon richtig lecker. Mußte ihn allerdings mal wieder abwandeln. Anstatt dem normalen Nutella habe ich von Cemino Dunkle Creme mit Kakaostückchen verwendet und noch ein paar Zartbitterschokotropfen hinzugefügt. Weil ich vom Aussehen her wollte, dass sie eher flach sind, habe ich meine Muffinform genommen und dort den Teig auf den Boden gedrückt, so wird gewährleistet, dass die Cookies auch in dieser Form bleiben. Die Tropfen habe ich leicht angedrückt an den Teig, habe ich nicht zugegeben! Nun bin ich gespannt wie sie nach dem Backen sind!!!

27.02.2010 18:02
Antworten