Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Orangen - Sahnetorte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 30.05.2009



Zutaten

für
1 EL Margarine
1 TL Paniermehl
20 g Keks(e) (Amarettini)
1 Ei(er), getrennt
60 g Zucker
1 Prise(n) Salz
2 TL Orangenschale, unbehandelt, abgerieben
1 EL Mehl
40 g Mandel(n), süße
1 EL Butter
30 ml Orangensaft
2 EL Amaretto
120 g Sahne
8 g Vanillezucker
Schokodekor (Blüten) und
Früchte, kandierte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Min. Ruhezeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 170 Min. Kalorien pro Portion ca. 306 kcal
Den Ofen auf 190°C vorheizen. Eine Form einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Amarettini fein zerkrümeln.

Eigelb, 20 g Zucker, Salz und 1 TL Orangenschale dickcremig aufschlagen. Eiweiß und 20 g Zucker steif schlagen. Mit Amarettini, Mehl, gemahlenen Mandeln und weicher Butter unter die Eigelbmasse rühren.

Den Teig in die Form füllen. Den Kuchen im Ofen ca. 25 Minuten backen. Aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Die restliche Orangenschale (1 TL), restlichen Zucker (20 g), Orangensaft und Amaretto in einem kleinen Topf sirupartig einkochen lassen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.

Den Gugelhupf zweimal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit dem Orangensirup beträufeln und mit einem Drittel der Vanillesahne bestreichen. Den mittleren Boden darauf setzen. Ebenfalls mit Orangensirup beträufeln und mit dem zweiten Drittel der Vanillesahne bestreichen. Den oberen Boden darauf setzen.

Den Kuchen rundherum mit der restlichen Sahne einstreichen und im Kühlschrank in ca. 2 Stunden fest werden lassen. Den Kuchen nach Belieben mit Schokoblüten und kandierten Früchten dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.