Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2009
gespeichert: 166 (2)*
gedruckt: 3.316 (37)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2009
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 kleine Stubenküken
16 kleine Kartoffel(n), fest kochende (Bio)
 etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
2 EL Paprikapulver
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Honig
4 EL Weißwein
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Die Kartoffeln mit Schale gründlich waschen. Olivenöl, Paprika, Pfeffer, Salz, klein gehackten Knoblauch, Honig und Wein als Marinade in einem kleinen Schüsselchen verrühren. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Eine Auflaufform leicht mit Öl einstreichen. Die Stubenküken waschen und trocken tupfen. Innen und außen salzen und pfeffern. In die Auflaufform legen. Nach 1/4 Stunde die Küken mit der Marinade bepinseln und nochmal 1/4 Stunde braten.

Dann die Kartoffeln in die Zwischenräume legen (wenn diese etwas dicker sind, schon vorher in die Form legen). Die Küken wenden und mit der Marinade bepinseln. Wieder nach 1/4 Stunde bepinseln. Insgesamt die Stubenküken etwa 1 - 1 1/4 Stunde garen.