Einlagen
Festlich
Frühling
Resteverwertung
Suppe
Vorspeise
gekocht
klar
raffiniert oder preiswert
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelsuppe mit Hühnchennockerln

Spargelsuppe mit Hühnchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.05.2009



Zutaten

für
500 g Spargel, weiß
1 m.-große Zucchini
1 m.-große Karotte(n)
1 m.-große Tomate(n)
1 EL Butter
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Würfel Hühnerbrühe, (Bouillonkonzentrat) klare
1 dl Sahne, (Vollrahm)
1 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Schalotte(n)
2 Prisen Cayennepfeffer
1 TL Petersilie, fein gehackte
150 g Hühnerfleisch, geschnetzeltes
1 Ei(er)
1 TL Dill, etwas gezupft und gehackt
50 g Semmelbrösel
1 EL Weizenmehl
1 Prise(n) Muskat
etwas Salz und Pfeffer, weißer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen und in Salzwasser mit Butter, Zucker und Zitronensaft bissfest kochen, abgießen und das Kochwasser abfangen.

Spargel, Zucchini, Karotte, Schalotte, Knoblauch und Tomate in kleine Würfel schneiden.

Einen Liter von dem Kochwasser erhitzen, das Bouillonkonzentrat beigeben und die Zucchini-, Schalotten-, Knoblauch- und Karottenwürfel zugeben und leicht köcheln lassen. Zuletzt den Spargel und die Tomatenwürfel in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Stabmixer pürieren und während dem die Sahne beigeben. Nochmals aufschäumen lassen.

Für die Nockerl, das rohe Hühnchengeschnetzelte im Mixer fein pürieren, mit Ei, Dill, Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat gut verrühren. Mit Mehl und Semmelbröseln zu einer festen Masse verkneten. Aus der Masse mit einem Teelöffel Nockeln formen und für 5 Minuten in leicht kochendes Salzwasser geben.
Aus dem Salzwasser nehmen, in 4 Suppenteller verteilen und mit der Suppe übergießen.
Als Deko mit etwas Cayennepfeffer bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.